Kleidungsverhalten in Hessischen Trachtendoerfern: Der Wechsel Von Der Frauentracht Zur Staedtischen Kleidung 1969-1976 Am Beispiel Mardorf - Zum Rueckgang Der Trachten in Hessen

Tracht ist ein Kommunikationsmittel, das zeit-, orts- und gruppenge- bunden ist. Sie unterliegt einem standigen Wandel der sie bestimmenden Normen, Regeln und Gesetzmassigkeiten, der bis zum Ablegen der Tracht als taglich getragener Kleidung fuhrt. Die un-sentimentale Darstellung des Kommunikationssystems, in dem Tracht als Mittel und Zeichen funktioniert, sowie seiner Auflosung, deren Ursachen und Auswirkungen ist Schwerpunkt dieser Arbeit."

3820468439 ISBN
9783820468434 ISBN13